08.09.2016

Richtfest im Berliner Untergrund

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben am 7. September 2016 anlässlich der Fertigstellung des Rohbaus des U-Bahnhofs am Roten Rathaus zum Tag der Offenen Baustelle eingeladen.

Das Projekt „Lückenschluss U5“ verlängert die bisherige U5 vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor und führt sie dort mit der U55, der „Kanzler-U-Bahn“ zusammen. Diese Strecke umfasst 2,2 Kilometer Tunnelstrecke und es entstehen in Berlins Mitte drei neue Bahnhöfe.

 

Für die Besucher des Richtfestes war es eine besondere Gelegenheit in den Untergrund hinab zu steigen und im zukünftigen Gleisbett zu feiern.

 

 

Zum Projekt