Ausbaustrecke Augsburg – Olching, Pb 5 + 6, Mammendorf – Maisach – Olching

Bauherr Deutsche Bahn AG
Bauausführung 09/2002 – 09/2010
Leistungsbereiche Örtliche Bauüberwachung (Ingenieurbau, Fahrbahn & Betrieb), Aufgaben des technisch Berechtigten nach Betra § 4.2, Sicherungsüberwachung, Sicherungskoordination, Nachtragsmanagement, Koordination der am Bau Beteiligten
Ausbaustrecke Augsburg – Olching, Pb 5 + 6, Mammendorf – Maisach – Olching
Ausbaustrecke Augsburg – Olching, Pb 5 + 6, Mammendorf – Maisach – Olching
Ausbaustrecke Augsburg – Olching, Pb 5 + 6, Mammendorf – Maisach – Olching
Ausbaustrecke Augsburg – Olching, Pb 5 + 6, Mammendorf – Maisach – Olching
Ausbaustrecke Augsburg – Olching, Pb 5 + 6, Mammendorf – Maisach – Olching

 

Die Baumaßnahme umfasst den viergleisigen Ausbau der Strecke München – Augsburg im Abschnitt km 18,912 – 31,730 zwischen Olching und Mammendorf. Dazu werden zu den vorhandenen Gleisen nördlich der Bahn zwei zusätzliche Streckengleise gebaut. Die neuen Gleise sind für Geschwindigkeiten bis 230 km/h ausgelegt und dienen der Entflechtung des Personenfernverkehrs und des Nah- bzw. Güterverkehrs.

 

Zurück