A71, Talbrücke Werratal

Bauherr DEGES, Berlin
Stützweite 18 Felder zw. 37 u. 85; gesamt 1.194
Planungszeitraum 2002
Bauausführung 2002 - 2003
Leistungsbereiche §43: Lph 3 teilweise / § 51: Lph 4,5 für den Überbau
A71, Talbrücke Werratal
A71, Talbrücke Werratal
A71, Talbrücke Werratal
A71, Talbrücke Werratal
A71, Talbrücke Werratal
A71, Talbrücke Werratal

 

Die Talbrücke Werratal ist mit einer Gesamtlänge von rd. 1.194m das größte Bauwerk innerhalb dieses Streckenabschnittes der A 71. Die max. Höhe über Tal beträgt 27m. Die Brücke überführt die Werra und mehrere Wirtschaftswege, sowie das DB Gleis Eisenach-Lichtenfels und die Bundesstraße B 89. Der Überbau wurde als zweiteiliger, geschlossener, gevouteter Stahlverbundhohlkasten ausgeführt.

 

Zurück