Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen

Bauherr DEGES, Berlin
Stützweite verschiedene Bauwerke mit Gesamtstützweiten von 121 m / 100 m /45 m
Planungszeitraum 2003 - 2004
Bauausführung 2004
Leistungsbereiche §43: Lph 2,3,6,7 / § 51: Lph 2,3,6
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen
Brückenbauwerke im Zuge der Ortsumgehung Untermaßfeld und der Südspange Meiningen

 

Zwei Bauwerke sind als Stahlverbundbrücken mit mit gevouteten VFT®-Trägern konzipiert worden. Die Überbauten sind dabei jeweils mit den Pfeilern fugenlos monolithisch verbunden. Ein Überbau ist mit Fledermaus-Überflugschutzwänden ausgerüstet. Die dritte Brücke stellt eine Flutbrücke im Retensionsgebiet des Werra-Flußes dar und wurde als vollkommen lager- und fugenloses, integrales Stahlbetonbauwerk hergestellt.

 

Zurück