Fernbahn- und S-Bahnanbindung (Flughafen Berlin-Brandenburg International)

Bauherr DB Projektbau GmbH, Regionalbereich Ost
Bauwerkslänge 2.710 m Trog 2467 m / Tunnel 243,1 m
Planungszeitraum 2007 bis 2008
Bauausführung 2008 bis 2010
Leistungsbereiche komplette bautechnische Ausführungsplanung für Tröge und Tunnel
Fernbahn- und S-Bahnanbindung (Flughafen Berlin-Brandenburg International)
technische Zeichnung des Querschnitts
Fernbahn- und S-Bahnanbindung (Flughafen Berlin-Brandenburg International)
die 2. technische Zeichnung

 

Planung der Tunnel- und Trogstrecke, gegliedert in 8 Bearbeitungs-Abschnitte in Trog- und Vollrahmenbauweise, für die 2-gleisige Fernbahn- und S-Bahnstrecke – Anbindung des Flughafen BBI Berlin. Im Trogbereich erfolgte eine teilweise Aufweitung auf 4 Gleise. Die Herstellung der Trog und Tunnelbauwerke erfolgte mit Blockumspundung und UW-Beton-Sohle, teilweise durch Rückverankerung mit GEWI-Pfählen als Auftriebsicherung.

 

Zurück