St 2572 in Höllriegelskreuth

Info Beseitigung des höhengleichen Bahnübergangs
Auftraggeber Staatliches Bauamt Freising, Servicestelle München
Bauwerkslänge 0,7 km
Planungszeitraum 1987
Bauausführung 1989 / 1991
Leistungsbereiche Wagner Ingenieure GmbH: Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 3 und 4
St 2572 in Höllriegelskreuth

 

Art und Umfang der Baumaßnahme
Neubau einer höhenfreien Kreuzung mit Unterführung der St 2572 unter der Bahn  (Grundwasserwanne) und teilhöhenfreien Anschluss der Zufahrt zum S-Bahn-Haltepunkt (P+R)

 

Zurück